Newsletter Dezember 2021

 

Kundenumfrage 2021

Nach 2016 wurde diesen Herbst erneut eine Kundenumfrage durchgeführt. Die hohe Rücklaufquote von gut 38% führt zu einer sicheren Aussage der Resultate. Befragt wurden die Kunden nebst der allgemeinen Zufriedenheit mit dem Buchhaltungsabschluss, der Software und der Beratung durch die AGRO-Treuhand Sursee, auch ob es in Zukunft ausreicht, den Buchhaltungsabschluss nur noch in elektronischer Form zu erhalten und welche Themen Sie an den nächsten Buchhaltertagung interessieren.

Die allgemeine Kundenzufriedenheit zu den Dienstleistungen der AGRO-Treuhand Sursee wurde mit 97% zufrieden bis sehr zufrieden angegeben. Die Dienstleistung Buchhaltung und Steuern bewerteten die Befragten mit über 98% als zufrieden bis sehr zufrieden. Rund ein Drittel der Rückmeldungen begrüssen zukünftig den Abschluss nur noch in elektronischer Form zu erhalten. Die vielfältigen Rückmeldungen und Vorschläge zu Verbesserungen so wie die Themenvorschläge zur Buchhaltertagung nehmen wir gerne auf und versuchen diese umzusetzen.

Herzlichen Dank für die Teilnahme und die wertvollen Rückmeldungen zu unserer täglichen Arbeit.

Mit der Teilnahme an der Umfrage konnte an einem Wettbewerb teilgenommen werden,

die Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt.

 

Neue Mitarbeiterin: Dorothea Joller

Seit dem 15. November 2021 unterstützt Dorothea Joller das Team der AGRO-Treuhand Sursee. Sie ist auf einem Landwirtschaftsbetrieb im Entlebuch aufgewachsen und machte die Ausbildungen zur Agronomin FH und Treuhänderin FA. Sie bringt bereits mehrere Jahre Erfahrung als Mandatsleiterin im Bereich AGRO -Treuhand mit. Als Mandatsleiterin und Beraterin wird sie das Team unterstützen. Aktuell arbeitetet sie sich in die neuen Programme und kantonalen Unterschiede ein.

 

 

Einreichen Steuern 2020 - Fristen beachten!

Die zweite Frist zum Einreichen der Steuererklärung 2020 läuft neu per Ende Dezember 2021 ab. Wir bitten Sie, um uns die Koordination der Arbeiten bis Ende Jahr zu erleichtern sowie unangenehme finanzielle Konsequenzen (Mahngebühren) zu verhindern, Ihre Unterlagen des Buchhaltungsjahres 2020 baldmöglichst einzureichen. Danke für die Mithilfe.

 

Bewirtschafter Wechsel

Wechselt der Bewirtschafter des Betriebes auf das Folgejahr muss bis spätestens am 31.12. der Betriebsleiterwechsel dem zuständigen Landwirtschaftsamt gemeldet werden. So kann ein reibungsloser Übergang gewährt werden.

 

Lohnmeldungen

Bis Ende Januar müssen die Lohnmeldungen jeweils gemacht werden. Es empfiehlt sich gleich auch die Lohnausweise für die Angestellten zu erstellen. Zu beachten ist, dass der Bruttolohn gemeldet werden muss und nicht der Nettolohn, der ausbezahlt wird.

Bitte beachten Sie, dass sich die Lohnbeiträge vom 2020 zum 2021 verändert haben.

https://www.ahvluzern.ch/produkte/ahv-beitraege-ahv/lohnbeitraege/

Bei Unklarheiten wenden Sie sich an Ihre/n Mandatsleiter/in.

 

Termine

- GV AGRO-Treuhand Genossenschaft Frühling 2022
- Buchhaltertagung   31. Januar 2022 (falls Corona-bedingt möglich)

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Adventszeit mit bester Gesundheit!

Ihre AGRO-Treuhand Sursee

 

AGRO-Treuhand Sursee
Grenzstrasse 3b, 6214 Schenkon
info@atsursee.ch - www.atsursee.ch