Newsletter 1/2020

Newsletter 1/18

 

Buchhaltertagung 2018

Am Montagnachmittag, 22. Januar 2018 fand die jährliche Buchhaltertagung für die Kundinnen und Kunden der AGRO-Treuhand Sursee im Begegnungszentrum Schenkon statt. Ein voller Saal Interessierte informierten sich über die Themen Ehegüter- und Erbrecht/Konkubinat, Finanzieren mit öffentlichen Geldern und die neue Anleitung Ertragswertschatzung und Änderung Pachtzins-Verordnung. Josef Rütter, Rechtsanwalt und Notar aus Meggen, zeigte die rechtlichen Aspekte zum partnerschaftlichen Zusammenleben auf dem Landwirtschaftsbetrieb auf. Von der Kreditkasse Luzern orientierte der Geschäftsführer Beat Ineichen über das Vorgehen, die Bedingungen und Möglichkeiten zur Finanzierung mit Investitionskrediten und Beiträgen. Ruedi Amrein von der AGRO-Treuhand skizzierte in seinem Referat die möglichen Auswirkungen der neuen Schatzungsanleitung Ertragswert und der Anpassungen in der Pachtzins-Verordnung. Einige Aktualitäten aus der Geschäftsstelle rundeten den informativen Nachmittag ab. Sie finden die Präsentationen unter dem LINK Am Montagnachmittag, 22. Januar 2018 fand die jährliche Buchhaltertagung für die Kundinnen und Kunden der AGRO-Treuhand Sursee im Begegnungszentrum Schenkon statt. Ein voller Saal Interessierte informierten sich über die Themen Ehegüter- und Erbrecht/Konkubinat, Finanzieren mit öffentlichen Geldern und die neue Anleitung Ertragswertschatzung und Änderung Pachtzins-Verordnung. Josef Rütter, Rechtsanwalt und Notar aus Meggen, zeigte die rechtlichen Aspekte zum partnerschaftlichen Zusammenleben auf dem Landwirtschaftsbetrieb auf. Von der Kreditkasse Luzern orientierte der Geschäftsführer Beat Ineichen über das Vorgehen, die Bedingungen und Möglichkeiten zur Finanzierung mit Investitionskrediten und Beiträgen. Ruedi Amrein von der AGRO-Treuhand skizzierte in seinem Referat die möglichen Auswirkungen der neuen Schatzungsanleitung Ertragswert und der Anpassungen in der Pachtzins-Verordnung. Einige Aktualitäten aus der Geschäftsstelle rundeten den informativen Nachmittag ab. Sie finden die Präsentationen unter diesem LINK.

 

Generalversammlung 2018

Die Generalversammlung 2018 der Genossenschaft AGRO-Treuhand Region Sursee fand am Dienstagabend, 20. März 2018 im Begegnungszentrum Schenkon statt. Rund 100 Personen folgten der Einladung und genossen vor der GV ein feines Nachtessen. Präsident Josef Ithen leitete den offiziellen Teil der GV. Nach den Ehrungen und Verdankungen, welche den Abschluss der offiziellen Traktanden machte, referierte Thomas Haller, Mitinhaber des familieneigenen landwirtschaftlichen Lohnunternehmens in Birrhard, zur Umsetzung der Digitalisierung ihres Unternehmens. Er zeigte eindrücklich die Möglichkeiten, der Kundennutzen und die Grenzen ihres Systems auf.

 

Aus der Beratung: Ertragswertschatzung und Pachtzins-Verordnung

Nach dem definitiven Entschluss des Bundesrates Ende Januar wird die neue Anleitung zur Schätzung des landwirtschaftlichen Ertragswertes, sowie die Anpassungen der Pachtzinsverordnung per 1. April 2018, wie im letzten Newsletter angekündigt, in Kraft gesetzt. Agriexpert hat für die Berechnung des Ertragswertes das Tool Agrivalor entwickelt. Die AGRO-Treuhand Sursee wird die Lizenz für das Tool erwerben. Unser Schatzungsteam hat bereits den Schulungstag besucht und bereitet sich zurzeit für zukünftige Schatzungsaufträge vor. Wir bieten Ihnen unabhängige Schatzungen und Pachtzinsberechnungen für Hofübergaben, Abschlüsse neuer Gewerbepachtverträge oder Anpassungen des Gewerbepachtzinses nach neuer Gesetzgrundlage. Weitere Fakten finden Sie hier.

 

Datentransfer e-banking und Kontenabgleich

Die Bankinstitute machen momentan unterschiedlich stark Druck auf die Umstellung im elektronischen Datenaustausch auf das neue Datenformat ISO 20022. Der definitive Umstellungstermin wird vom Finanzinstitut vorgegeben. Unsere Buchhaltungssoftware ist grundsätzlich für die Umstellung bereit. Für Postfinance-Kunden funktioniert die Umstellung problemlos, bei den Banken werden bis Juni 2018 noch DTA-Daten (bisheriges Datenformat) verarbeitet. Beim Zahlungsverkehr über Bankinstitute empfiehlt es sich, aufgrund noch nicht reibungsloser Funktion erster Tests, mit der Umstellung im e-banking zu zu warten. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Bei Fragen kommen Sie auf uns zu.

 

Frist zur Abgabe der Steuererklärungen

Auf dem vom Steueramt erhaltenen Steuererklärungsbogen wird jeweils das späteste Einreichedatum für die Steuerunterlagen angezeigt. Bitte kontrollieren Sie diesen Termin und melden Sie sich vor Ablauf der Frist zur Verlängerung bei ihrem Mandatsleitenden der AGRO-Treuhand oder direkt beim zuständigen Steueramt. Bitte informieren Sie bei selbständiger Verlängerung der Einreichefrist Ihren zuständigen Mandatsleitenden, es erleichtert uns die Planung der pendenten Arbeiten.

 

Steuerbescheinigungen

Sie erhalten anfangs Jahr jeweils von Banken, Versicherungen, Arbeitgebenden und gemeinnützigen Institutionen Steuerbescheinigungen und -belege. Bitte sammeln Sie diese Dokumente separat. Legen Sie diese Dokumente beim Einreichen der Buchhaltungsunterlagen bei. Es erleichtert uns die Arbeiten beim Abschluss und Erstellen der Steuererklärung. Beachten Sie hierzu auch unsere Checkliste, welche beim Jahresendversand beiliegt.

 

Neue website atsursee.ch

Unsere neue website atsursee.ch ist online. Neben unserem vielfältigen Dienstleistungsangebot finden Sie nützliche Fachinformationen zu betriebswirtschaftlichen Themen sowie hilfreiche Dokumente und Merkblätter zur täglichen Betriebsführung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch: www.atsursee.ch

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine blühende Frühlingszeit!

Ihre AGRO-Treuhand Sursee

 

AGRO-Treuhand Sursee
Grenzstrasse 3b, 6214 Schenkon
info@atsursee.ch - www.atsursee.ch